Mit der Energiemedizin 

in eine neue Zeit

Tief verwurzelt im Sein

Raum & Zeit, Dich zu erden...

Despacho-Zeremonie

Lassen wir die Dankbarkeit für Mutter Erde  fließen

am 16.Juni 2022, 15 Uhr


in Köln-Sürth


Laßt uns gemeinsam die Fülle des Sommers begrüssen und Mutter Erde in Dankbarkeit Opfergaben darbringen.

Die Q'eros in den peruanischen Anden begehen seit Jahrhunderten unterschiedliche Despacho-Zeremonien, um Mutter Erde (Pachamama) zu danken und die Verbindung zu den Natur-Spirits zu stärken.

Gemeinsam wollen auch wir unseren Intentionen und Visionen einen heiligen Raum, sowie eine Ausrichtung in einem kraftvollen Natur-Mandala geben. 

Mit einer liebevollen Opfergabe aus Blüten, Blättern, Früchten, Süßigkeiten, Tabak, Getreide usw.  verbinden wir uns mit der Natur und leben Ayni, den heiligen Austausch, der kosmischen Balance von Geben und Nehmen. 

Vorbereitung:

Bringe 9 Blätter aus der Natur mit,

-3 für Themen die Du loslassen möchtest

-3 für persönliche Wünsche

-3 für das, was Du Mutter Erde wünscht oder     wie du Dir die Welt erträumst

-Deine Lieblingsblüte

-Etwas Süßes

-Eine Sitzgelegenheit

Bei gutem Wetter treffen wir uns in Köln-Sürth am Marktplatz und gestalten das Despacho am Rhein.

Bei Regen wird der Ort noch bekanntgegeben.


Energieaustausch (Ayni):  45.- Euro


Bitte um Anmeldung unter

www.helllichter-raum.de/kontakt/

Wir freuen uns auf Dich!


Lucy und die Erdenhüter*innen


Werde Erdenhüter*in

Let`s keep mother earth alive ! 



05.bis 09.August 2022


Laramie-Ranch,  Kölner Rheinwiesen


Nach einem wunderbaren Start in die Erdenhüter*in Trilogie im April inmitten der Wälder und Bäche, wollen wir jetzt gerne die Natur der Stadt an einem schönen Flecken Erde in Köln hüten.

Wir möchten Dich zum Erdenhüter*in  Kurs einladen, der es Dir ermöglicht, ganz nah in der Natur im eigenen Zelt zu schlafen oder in Deinem eigenen Kölschen Bett zu nächtigen.

  • Liegt Dir das Wohl von Mutter Erde am Herzen?
  • Willst Du neue Kraft in der Natur schöpfen und Frieden in Dir finden?
  • Willst Du Menschen mit schamanischen Techniken der Inkas in ihrer Heilung begleiten?

Dann laden wir Dich auf eine heilsame Reise zu Dir selbst ein.

Die Art der schamanischen Energiearbeit, die Du in dieser besonderen naturnahen Auszeit erlernst, basiert auf dem Weltbild der Anden-Schamanen, den Q'ero. Jeden Tag führen sie Riten durch, um die Erde mit Liebe und Licht zu "füttern" und so zu ihrer Heilung beizutragen.

Diese Auszeit in der Natur dient gerade in diesen herausfordernden Zeiten als Einladung, diese mystische Tradition und Weisheit für Dein persönliches Wachstum zu nutzen.

Du darfst Dich mit Deinen tiefliegenden Wunden beschäftigen und diese transformieren. Dadurch werden in Dir wertvolle innere Heilungsprozesse angestoßen.

Durch die erdende Verbindung zur Natur findest Du neue Kraft in Dir selbst und findest zu Deinem selbstbestimmten Wesenskern.

Wir möchten uns mit Menschen wie Dir zusammenfinden und einen nährenden und heilsamen Kreis schaffen. Zusammen mit gleichgesinnten Menschen, hast Du die Möglichkeit, neue Kraft zu schöpfen und Dich tief in Mutter Erde zu verwurzeln. Dabei darfst Du ganz Du selbst sein.

Sei mit dabei! Wir freuen uns auf Dich!

Lucy & Patricia

Melde Dich an unter: Anmeldung

Yoga-Retreat

Aus dem Bauch lächeln...für die Erde



13. bis 16. Oktober 2022


im Brunnenhaus, Wermelskirchen


In unserer Workshopreihe Yin Yoga & die Elemente widmen wir dem Element Erde ein ganzes Retreat.

Es ist die Rückbesinnung auf unsere Mitte und Mutter Erde, die uns in herausfordernden Zeiten Stabilität gibt.

  • 4 Tage Natur pur
  • erdende Yogastunden
  • Rituale zur Stärkung des Erdelements & Heilreise
  • Akupressur & (Selbst-)Massagen
  • wärmende, nährende Speisen für Deinen Bauch
  • Ein Seminarort der sich wie zuhause anfühlt
  • eine liebevolle Gemeinschaft

Kosten:450.-Euro

Bei Anmeldungen bis zum 30.6.2022 bekommst Du 10% Preisnachlass

Anmeldung unter 

yogamitbea@posteo.de

Info zu Deiner Yin-Yoga Reise durchs Jahr  unter: Ausbildung / Workshops

wir freuen uns auf Dich

Bea & Lucy

Laut Inka-Tradition befinden wir uns in der Zeit von Taripay Pacha: dem Zeitalter, in dem wir uns selbst begegnen und uns hin bewegen zu spirituellem Wachstum. Das beinhaltet, dass wir unsere individuellen und kollektiven Fähigkeiten für das Magische, das Nichtsichtbare oder Nichtgreifbare öffnen. Die Welt der Energie!

Deine Yin Yoga Reise durchs Jahr findest Du bei Workshops