Mit der Energiemedizin 

in eine neue Zeit

Tief verwurzelt im Sein

Raum & Zeit, Dich zu erden...

Yin Yoga &Akupressur Workshop

In die Weite atmen

Samstag, 08.10.2022 Im Komjun, Köln

Man muß in der grenzenlosen Weite verweilen, hellwach und klar,die Unendlichkeit des Raums schauend, so, als sässe man auf dem Gipfel eines Berges mit freier Sicht nach allen Seiten.

Shabkar

das Metallelement

...kannst du am besten bei einer Wanderung an einem kühlen Herbsttag, hoch oben in den Bergen spüren. Über dir der wolkenlose, blaue Himmel. Die Luft ist klar und rein, du fühlst eine sanfte Brise auf deiner Haut und genießt den weiten Ausblick in die Ferne, welcher dir einen heilsamen Abstand zum Alltag ermöglicht und dir eine neue Perspektive geben kann.

Das Element Metall entspricht dem Element Luft in unserem Kulturkreis. Wir atmen Luft ein und aus in unserem ganz persönlichen Rhythmus. Unser Atemrhythmus hat eine Struktur, wie sie das ganze Universum hat. Alle Lebewesen atmen, die Meere haben Ebbe und Flut, der Kosmos dehnt sich aus und zieht sich wieder zusammen. Überall ist der Rhythmus des Lebens zu spüren. Diese Struktur ist die Essenz des Elements Metall.

In der TCM werden dem Metall-Element die Organe Lunge und Dickdarm zugeordnet.

Ein voller tiefer Atem versorgt den Körper mit Lebensenergie-Qi. Die Lunge nährt und befeuchtet die Haut, öffnet die Poren zum Schwitzen und schließt sie wieder schützend vor Wind, Kälte und Feuchtigkeit.

Die Lunge verbindet über die Atmung (und Haut) unseren Körper mit der Außenwelt und hilft uns, uns abzugrenzen. Sie gibt uns die Fähigkeit Abschied zu nehmen, loszulassen und beschenkt uns mit einer zuversichtlichen Einstellung zum Leben. Der erste Atemzug eines Neugeborenen ist wie ein JA zum Leben.

Der Dickdarm übernimmt die Abfälle vom Dünndarm, entzieht ihnen einen Großteil der Flüssigkeit, befördert die Rückstände zum Enddarm und scheidet sie aus. Er unterscheidet also als letzte Instanz zwischen Verwertbarem und Schädlichem und befähigt zum Loslassen. Zudem repräsentiert der Dickdarm einen wichtigen Teil des Immunsystems.

Auf der geistig-mentalen Ebene hilft er uns alte Gedankenmuster loszulassen. Damit wird der Blick für das Wesentliche geschärft.

Gemeinsam wollen wir uns in diesem Workshop unserem Atemraum und der Transformation widmen. Das gibt uns Kraft, Ausdauer und Zuversicht. So können wir das Wesentliche erkennen und mutig das Überflüssige loslassen.

Yoga Retreat

Aus dem Bauch lächeln...für die Erde


13. bis 16.10. 2022 im Brunnenhaus, Wermelskirchen

Einatmend weiß ich , dass Mutter Erde in mir ist. Ausatmend weiß ich, dass ich in Mutter Erde bin.

Tich Nhat Hanh



In unserer Workshopreihe Yin Yoga & die Elemente widmen wir dem Element Erde ein ganzes Retreat.

Es ist die Rückbesinnung auf unsere Mitte und Mutter Erde, die uns in herausfordernden Zeiten Stabilität gibt.

  • 4 Tage Natur pur
  • erdende Yogastunden
  • Rituale zur Stärkung des Erdelements & Heilreise
  • Akupressur & (Selbst-)Massagen
  • wärmende, nährende Speisen für Deinen Bauch
  • Ein Seminarort der sich wie zuhause anfühlt
  • eine liebevolle Gemeinschaft



Anmeldung unter:

yogamitbea@posteo.de

Info zu Deiner Yin-Yoga Reise durchs Jahr  unter: Ausbildung / Workshops

Laut Inka-Tradition befinden wir uns in der Zeit von Taripay Pacha: dem Zeitalter, in dem wir uns selbst begegnen und uns hin bewegen zu spirituellem Wachstum. Das beinhaltet, dass wir unsere individuellen und kollektiven Fähigkeiten für das Magische, das Nichtsichtbare oder Nichtgreifbare öffnen. Die Welt der Energie!

Deine Yin Yoga Reise durchs Jahr findest Du bei Workshops